Sparkasse MOL hält an Kündigungen der Sparverträge S-Prämiensparen flexibel fest

26.09.2018 | Widerspruch bis zum 30.09.2018 einlegen

Kündigung von S-Prämiensparen flexibel 

Auf einer Podiumsdiskussion am 20.09.2018 in Strausberg, bei der der Fachanwalt Dr. Storch teilnahm, hat der Vorstand der Sparkasse Märkisch Oderland (MOL) Uwe Schumacher bekräftigt, dass die Sparkasse MOL an den 3000 Kündigungen der Verträge S-Prämiensparen flexibel festhält und man insoweit "klare Kante zeige" und "das Rad nicht zurückdrehen werde".

Widerspruch gegen Kündigung bis 30.09.2018 möglich 

Dies bedeutet, dass die Sparkasse keine Kündigung zurücknimmt und sie sich auf Klagen von betroffenen Sparkassen Kunden einstellt. Diese unmißverständliche Botschaft rief nicht nur bei den rund 100 anwesenden Sparkassenkunden Widerspruch hervor, sondern vor allem auch bei dem Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Brandenburg, Christian A. Rumpke. Die Sparkasse habe mit Flyern um die Jahrtausendwende für das Prämiensparen geworben und von einem Produkt gesprochen, das für finanzielle Sicherheit im Alter sorgen soll. "Im Kleingedruckten erhielt man den Eindruck, dass immer nur der Sparer kündigen könne", so der Geschäftsführer der Verbraucherzentrale.

Vorgehensweise der Sparkasse MOL kritisiert 

Die von der Sparkasse MOL praktizierte Vorgehensweise, den Kunden erst zu kündigen und dann ein individuelles Gesprächsangebot zu unterbreiten, nannte Rumpke "die Methode erst schießen und dann nachfragen".
Wir empfehlen daher allen betroffenen Sparkassenkunden, denen ebenfalls ihre Prämiensparverträge S-Prämiensparen flexibel gekündigt worden sind, unbedingt diesen Kündigungen bis zum 30.09.2018 zu widersprechen.

Weitere Informationen unter www.sparkassenskandal.de

Die Kanzlei DR.STORCH & Kollegen weist darauf hin, dass alle von den Kündigungen Betroffenen auf der extra eingerichteten Homepage www.sparkassenskandal.de weitere Informationen erhalten und die neuesten Entwicklungen des Sparkassenskandals verfolgen können.

RÜCKFRAGEN? Dann wenden Sie sich unter 030-50508770 vertrauensvoll an uns.

-> Zurück zu den aktuellen Meldungen

Die Anwälte mit dem Storch